Kurse

Gern unterstützen wir Sie bei der Auswahl des passenden Kurses. Ein einzelner Kurs dauert ca. 45 Minuten. Wasser steht für alle Zwei- und Vierbeiner während der Kursdauer bereit, für die Zweibeiner zusätzlich Kaffee. Um ein optimales Lernumfeld zu schaffen und jedem Hund-Mensch-Team gerecht zu werden, ist die Teilnehmerzahl je nach Kurs begrenzt.

 

Gruppenkurs

Im Zusammenleben von Mensch und Hund gibt es oftmals Probleme, die meist auf Fehlern in der Kommunikation beruhen. Das Ziel ist es, durch ruhige und bestimmte Energie dem Hund Führung zu geben, damit er an unserer Seite ein ausgeglichener und entspannter Hund sein kann. Da Hunde nicht in der Lage sind unsere Sprache zu erlernen, müssen wir lernen mit ihnen auf einer Ebene zu kommunizieren. Dabei möchten wir den Menschen helfen, um den Hunden zu helfen. Für einen gut sozialisierten und im Alltag sozial kompetenten Begleiter braucht es nicht viel, außer:
Bewegung, Disziplin, Regeln, Grenzen und Zuneigung.

Welpenkurs

Die Welpenstunde ist ein spielerischer Basiskurs, für Welpen und ihren menschlichen Begleiter.
Im gemeinsamen Spiel lernen die Welpen, unter Aufsicht, erste Sozialkompetenzen.
Erfahren Sie, wie die Hunde untereinander kommunizieren und wie Sie dieses Wissen für die Erziehung Ihres jungen Begleiters nutzen können.

Hunde verstehen 1

Lernen Sie Ihren Hund neu kennen! Erleben Sie wie Ihr Hund auf Körpersprache reagiert und wie Sie Ihren eigenen Körper einsetzen können um mit Ihrem Hund im Alltag entspannter zusammenleben zu können. Hier erfahren Sie die Basis der menschlichen und hündischen Körpersprache, lernen Sie Grenzen zu setzten und verbessern Sie die Leinenführigkeit Ihres Hundes.

Hunde verstehen 2

Vertiefen Sie ihr Wissen aus Hunde verstehen 1 um im Alltag auch schwierige Situationen bewältigen zu können. Hundebegegnungen und Stadttraining ergänzen das Training.
Gehen Sie den nächsten Schritt und etabliere Sie die Freifolge Ihres Hundes.

Hunde verstehen 3

Teamwork für Fortgeschrittene. Verfeinern Sie die Kommunikation mit Ihrem Hund und stellen Sie sich als Team neuen Herausforderungen im Alltags- und Stadttraining.

Rudelspaziergang

Der Spaziergang ist ein wichtiger Bestandteil im alltäglichen Zusammenleben mit dem Hund und ein großer Baustein der Mensch-Hund-Beziehung. Das häufigste Problem, welches Hundebesitzer schildern, ist das Ziehen an der Leine oder im extremen Fall die Leinenaggression. Lernen Sie Ihren und andere Hunde sicher und souverän an der Leine zu führen und erleben Sie die positive Energie eines zelebrierten Rudelspaziergangs.

Mantrailing

Suchst Du noch oder trailst Du schon?
Mantrailing als sinnvolle und artgerechte Beschäftigung für Ihren Hund. Der Hund lernt Menschen anhand ihres Geruchs zu finden, mit großmöglichstem Spaßfaktor. Zusätzlich fördert Mantrailing das Selbstbewusstsein unsicherer Hunde.

Voraussetzungen für Hunde sind:

  • Ausreichende Impfung
  • Sozialverträglichkeit
  • keine ansteckenden Krankheiten
  • Hündinnen dürfen nicht läufig sein
  • Hundehaftpflichtversicherung